Kulturjournal, 2.12. – 7 Tage Ö1

Filminstallation “4xSally” im Jüdischen Museum Salomon Perel hat eine unglaubliche Lebensgeschichte: Er ist Jude und er war Nazi, am Ende war er Opfer und Täter zugleich. Bekannt wurde Sally Perel als “Hitlerjunge Salomon”, dessen Autobiografie auch verfilmt wurde. Im Jüdischen Museum ist am kommenden Montag die Filminstallation “4xSally” des Künstlers Friedemann Derschmidt einmalig zu erleben. Dazu ein Interview mit Friedemann Derschmidt. Gestaltung: Anna Soucek   Continue reading

FM4; 10.11.2015 Beitrag zu SAG DU ES DEINEM KINDE

Buch: Friedemann Derschmidt – “Sag Du es Deinem Kinde” Vor genau 77 Jahren haben die Novemberpogrome im damaligen “Deutschen Reich” die systematische Judenverfolgung eingeleitet. Hunderte Menschen wurden bei gezielten Anschlägen und Übergriffen ermordet, in den Suizid getrieben, jüdische Geschäfte und Wohnungen zerstört. Damit war der Schritt von der Ausgrenzung zur systematischen Juden-Verfolgung getan. Es ist kein Zufall, dass genau zum Jahrestag der Novemberpogrome ein Buch erscheint, das einen unerschrockenen Blick zurück wirft, damit aber nicht nur in der Vergangenheit verharrt.… Continue reading

Radio

Leider ist der Eintrag nur auf Hebräisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern. <iframe width=”100%” height=”450″ scrolling=”no” frameborder=”no” src=”https://w.soundcloud.com/player/?url=https%3A//api.soundcloud.com/tracks/265490368&amp;auto_play=false&amp;hide_related=false&amp;show_comments=true&amp;show_user=true&amp;show_reposts=false&amp;visual=true”></iframe> Continue reading

Augustin; 413 – 05/2016

Die gnadenlose Selbstprüfung einer Großfamilie Eine Horde Irrer? Von wegen… Gesunde deutsche Frauen und Männer, die bewusst eine Kinderlosigkeit wählten, begingen einen «Rassenselbstmord» Sie mu?ssen also sanktioniert werden. Der _die richtige Deutsche ziehe im Eigenheim eine richtige Kinderschar auf». Was tun, wenn man auf derartige Denkweisen in der eigenen Familie trifft? Der Objektku?nstleru nd Filmemacher Friedemann Derschmidt präsentiert den Zwischenstand seines unvergleichlichen Familienforschungsexperiments. von Robert Sommer Continue reading

Radio Helsinki; 15.03.2016

NS – Aufarbeitung In Der Eigenen Familie In dieser Ausgabe von VON UNTEN IM GESPRÄCH hört ihr Ausschnitte aus einem Vortrag mit Friedemann Derschmidt, indem er sein Buch “Sag du es deinem Kinde – Nationalsozialismus in der eigenen Familie” (2015) vorstellt. Zu hören ist, wie nationalsozialistische Ideologie bewusst und unbewusst über Generationen in den Familien weitergetragen wird und über den Umgang mit problematischen politischen Verstrickungen der eigenen Familie, im und nach dem Nationalsozialismus. Derschmidt sieht seine Arbeit auch als ironische… Continue reading

Kol Hai Radio Channel

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern. Kol Chai Radio is a Haredi and National Religious Israeli radio station established in 1996. The station, based in Bnei Brak, broadcasts six days a week: not on Shabbat. Continue reading

FM4; 10.11.2015 Beitrag zu SAG DU ES DEINEM KINDE

Buch: Friedemann Derschmidt – “Sag Du es Deinem Kinde” Vor genau 77 Jahren haben die Novemberpogrome im damaligen “Deutschen Reich” die systematische Judenverfolgung eingeleitet. Hunderte Menschen wurden bei gezielten Anschlägen und Übergriffen ermordet, in den Suizid getrieben, jüdische Geschäfte und Wohnungen zerstört. Damit war der Schritt von der Ausgrenzung zur systematischen Juden-Verfolgung getan. Es ist kein Zufall, dass genau zum Jahrestag der Novemberpogrome ein Buch erscheint, das einen unerschrockenen Blick zurück wirft, damit aber nicht nur in der Vergangenheit verharrt.… Continue reading

ORF Radio Ö1 Kulturjournal; 9.11.2015

Nationalsozialismus in der eigenen Familie Schuld und Sühne während und nach der Nazizeit: der bildende Künstler und Dokumentarfilmer Friedemann Derschmidt recherchiert schonungslos in der eigenen Familie, jetzt hat er ein Buch darüber publiziert: “Sag du es deinem Kinde! – Nationalsozialismus in der eigenen Familie” wird heute Abend in Wien präsentiert. Lange hat es gedauert – bis auch hierzulande mit der Aufarbeitung der Nazizeit begonnen wurde. Doch auch 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs werden manch unangenehme Fragen, wenn sie… Continue reading

ORF; Ö1, Leporello, 06.10.2015

Jüdisches Filmfestival: “Das Phantom der Erinnerung” Was ist eine Erinnerung? Wie erinnert man sich? Die israelische Schriftstellerin Ilana Shmueli wollte vom Dokumentarfilmer Friedemann Derschmidt beim Sterben filmisch begleitet werden. Herausgekommen ist nach dreijährigen Dreharbeiten ein Film über das Erinnern: “Das Phantom der Erinnerung”. Der 2011 erschienene Film wird beim diesjährigen Jüdischen Filmfestival nochmals gezeigt. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung Ilana Shmuelis mit ihrer Flucht 1941 aus dem jüdischen Ghetto von Czernowitz in das damalige Palästina. Gestaltung: Simon Pötschko     Continue reading