FM4; 10.11.2015 Beitrag zu SAG DU ES DEINEM KINDE

Buch: Friedemann Derschmidt – “Sag Du es Deinem Kinde” Vor genau 77 Jahren haben die Novemberpogrome im damaligen “Deutschen Reich” die systematische Judenverfolgung eingeleitet. Hunderte Menschen wurden bei gezielten Anschlägen und Übergriffen ermordet, in den Suizid getrieben, jüdische Geschäfte und Wohnungen zerstört. Damit war der Schritt von der Ausgrenzung zur systematischen Juden-Verfolgung getan. Es ist kein Zufall, dass genau zum Jahrestag der Novemberpogrome ein Buch erscheint, das einen unerschrockenen Blick zurück wirft, damit aber nicht nur in der Vergangenheit verharrt.… Continue reading

Augustin; 413 – 05/2016

Die gnadenlose Selbstprüfung einer Großfamilie Eine Horde Irrer? Von wegen… Gesunde deutsche Frauen und Männer, die bewusst eine Kinderlosigkeit wählten, begingen einen «Rassenselbstmord» Sie mu?ssen also sanktioniert werden. Der _die richtige Deutsche ziehe im Eigenheim eine richtige Kinderschar auf». Was tun, wenn man auf derartige Denkweisen in der eigenen Familie trifft? Der Objektku?nstleru nd Filmemacher Friedemann Derschmidt präsentiert den Zwischenstand seines unvergleichlichen Familienforschungsexperiments. von Robert Sommer Continue reading

Coverstory in Jerusalem Post from 11. July 2014

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern. A TALE OF TWO FAMILIES The descendants of a family mostly destroyed in the Holocaust and a clan of Nazi supporters join forces to trace their roots in a Tel Aviv exhibition by Barry Davis       Continue reading