FM4; 10.11.2015 Beitrag zu SAG DU ES DEINEM KINDE

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Buch: Friedemann Derschmidt – “Sag Du es Deinem Kinde”

Vor genau 77 Jahren haben die Novemberpogrome im damaligen “Deutschen Reich” die systematische Judenverfolgung eingeleitet. Hunderte Menschen wurden bei gezielten Anschlägen und Übergriffen ermordet, in den Suizid getrieben, jüdische Geschäfte und Wohnungen zerstört. Damit war der Schritt von der Ausgrenzung zur systematischen Juden-Verfolgung getan. Es ist kein Zufall, dass genau zum Jahrestag der Novemberpogrome ein Buch erscheint, das einen unerschrockenen Blick zurück wirft, damit aber nicht nur in der Vergangenheit verharrt. “Sag Du es Deinem Kinde” heißt die Sammelschriftvon einer Gruppe Nachkommen von Heinrich Reichel. Der Arzt war während des Krieges als sogenannter Hygieniker treibende Kraft hinter der nationalsozialistischen Rassenlehre.

von Johannes Jaufer

 

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.